Yvonne

Guten Morgen, jemand zufällig eine schwarze Brille (außen schwarz, innen pink) gefunden? Hatte sie gestern kurzzeitig abgesetzt und nun finde ich sie nicht mehr....

Yvonne

Brille ist wieder da!

Mandy hat sich angemeldet in

TEAMSITZUNG IM ANSCHLUSS

Diana

...wusstet Ihr eigentlich, dass man sich über Drachenboot-News auf der TVK-Webseite auch automatisch per E-Mail informieren lassen kann? Dazu muss man lediglich auf www.tvk-essen.de/drachenboot oder www.tvk-regatta.de seine E-Mail-Adresse eingeben (ggf. auf beiden Seiten) und diese einmalig validieren (E-Mail; evtl. auch im Spam nachsehen).

Zudem wollte ich noch einmal darauf hinweisen, dass alle Teams gerne auch über das Web-Formular auf www.tvk-essen.de/aktuell bspw. Kurzberichte über Regattateilnahmen/-erfolge oder Sonderaktionen melden können, die dann zentral von der Webseiten-Redaktion (d. h. in aller Regel von mir) geprüft und freigegeben werden.

Viele Grüße und bis bald am Steg, Diana

Yvonne

Für die Neuen unter uns die gerne auch ein eigenes Paddel haben möchten, hier paar Links wo Ihr Euch die bestellen könnt. Wobei Ihr Euch überlegen solltet, welches. Carbon oder ein Holzpaddel. Die Grey Owl Paddel finde ich persönlich voll ausreichend. Es sei denn man startet an diversen Regatten und Langstrecken...da zählt jeder Gramm. Ich bringe am Dienstag mal meine Paddelsammlung mit :-)

https://drachenbootshop.de/drachenbootpaddel/carbonpaddel/?p=1
https://sport-paddel.de/drachenboot/trivium/2/drachenbootpaddel-trivium-s12
https://www.zoelzer.de/de/kanusport/paddel/drachenboot-paddel/

Diana

Schwimmwesten-Info, wer noch keine hat und eine spezielle Drachenboot-Schwimmweste kaufen möchte: http://palmequipmenteurope.com/de/product/dragon-de gibt es bei Zölzer für etwa 55 EUR (wenn ich mir das korrekt notiert habe), man erhält aber noch 10% Rabatt, wenn man seinen TVK-Mitgliedsausweis vorzeigt.

Diana

WICHTIG FÜR DIE WINTERMONATE!!!

Es gibt in unserem Verein eine alte Regel in der das Tragen einer Schwimmweste von O (Oktober) bis O (Ostern) vereinbart wurde. Wenn der Oktober so golden ist wie dieses Jahr, muss man es nicht päpstlicher als der Papst auslegen, aber spätestens am 1. November tritt die Regel in Kraft. Zur Erläuterung:

Zur Zeit haben wir im Baldeneysee eine Wassertemperatur von ca. 15 Grad. Wenn man da rein fällt, hat man noch gute Überlebenschancen, aber auch jetzt kann es zum Kälteschock sowie Herz- und Kreislaufproblemen kommen, die das Schwimmen beeinträchtigen bzw. unmöglich machen.

Im tiefsten Winter hat das Wasser nur noch eine Temperatur von 4-6 Grad. Hierbei setzt die Bewusstlosigkeit und damit der unmittelbare Tod wahrscheinlich nach 30-40 Minuten ein, aber bereits nach ganz kurzer Zeit (3-5 Min) ist man nicht mehr in der Lage zu schwimmen und wird ohne Schwimmweste ruckzuck absaufen.

Oberste Regel bei einer Kenterung: Am Boot bleiben, daran fest halten und so wenig wie möglich bewegen weil das dem Körper noch mehr Wärme entzieht!

Hier könnt und solltet Ihr alle Verhaltensmaßnahmen nachlesen: https://www.rudern.de/news/2014/sicherheit-empfehlungen-und-hinweise-bei-kaltem-wasser-zur-unterkuehlung-hypothermie

Ich will keine Panik verbreiten, da wir noch nie (außer im Schwimmbad) gekentert sind und die Chancen darauf auch sehr gering stehen. ABER da die Steuerleute lt. DKV darauf achten müssen, dass die Paddler/innen den Witterungsumständen entsprechend gesichert ins Boot steigen, dürfen sie Euch zum Tragen der Schwimmweste verpflichten und bei Weigerung den Zutritt ins Boot verwehren.

Diana

ERGÄNZUNG: Es stehen ausreichend Schwimmwesten in allen Größen zur Verfügung, d.h. Ihr müsst nicht zwingend eine eigene kaufen, sondern könnt die Leihwesten zum Training benutzen!

WINTERTRAINING:
DraBoManiacs - Oktober: sonntags, November: dienstags, Dezember: trainingsfrei
Energiebündel - mittwochs wie immer
Team TVK - ab 14. Oktober: trainingsfrei, ab November: dienstags und sonntags
Alle (Interessierten) - Kraft-/Funktionstraining in der Gruppe (aktuell in der Planung - aller Voraussicht nach bei Punch Fitness ab November); Details hierzu folgen!

Grundsätzlich gilt, wer im Winter trainieren will kann dies auch gerne tun. Ob in seinem regulären oder ggf. auch in einem der anderen TVK-Teams. Evtl. empfiehlt sich eine kurze Kontaktaufnahme, um sicherzustellen, dass genug Platz im Boot ist oder das Training auch wirklich statt findet.

Zudem stehen jedem die Paddel-Ergometer zur Verfügung. Bitte tragt die geplante Nutzung hier im Kadermanager als Termin ein, damit niemand zum TVK fährt und erst vor Ort feststellen muss, dass die Ergos belegt sind.

Aufgrund des erhöhten Kenter-Risikos raten wir von der Nutzung der Outrigger ausdrücklich ab. Da keine Steuerfachkraft involviert ist, erfolgt die Nutzung ohnehin immer auf eigene Gefahr, aber im Winter solltet Ihr diese im eigenen Interesse auch ernst nehmen.